Geomedien

Geomedien - Digitales Mapping und Spatial Citizenship als Lernangelegenheit und Kompetenz: Dieses Lernmodul ermöglicht eine Einführung in das Feld der Geomedien, die in Form von Karten auf Smartphones bereits tägliche und wirkmächtige Begleiter sind. Neben theoretischen Hintergründen zur geomedialen Beteiligung an Raumdeutungs- und -planungsprozesses sowie ersten Ideen zur Umsetzung der Thematik im Unterricht wird an praktischen Kompetenzen des Mapping, d.h. der Gestaltung digitaler Geomedien, herangeführt. (Hinweis: Anmeldung mit Gastzugang, dann Datenschutzerklärung bestätigen.)

Sprachsensibler Chemieunterricht mit Tablets

Dieser diggiKurs ist in Zusammenarbeit mit dem Institut für Chemiedidaktik der Universität zu Köln entstanden. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung im Wintersemester 2016/2017 haben Studierende des Lehramtes an Haupt-, Real- und Gesamtschulen ein Projekt mit Menschen mit Fluchterfahrung in Kooperation mit einer Schule durchgeführt. In dem Projekt MINTegration planten die Studierenden Chemieunterricht mit digitalen Medien, gestalteten die digitalen Medien und führten den Chemieunterricht mit zwei Vorbereitungsklassen eines Kölner Gymnasiums durch.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen